15% Rabatt auf das gesamte Produktsortiment – nur bis zum 28.02.2023

Feinstaub und Temperatur beeinflussen Ausbreitung der Grippe

Feinstaub und Temperatur beeinflussen Ausbreitung der Grippe

»Das Risiko ist in den Regionen am höchsten, in denen es besonders kalt und die Feinstaubkonzentration besonders hoch ist.«

sagt Landeschef der AOK, Johannes Bauerfeind.

 

Jüngst sind in verschiedenen Zeitungen (Link Gäubote, Link 2, Link 3), Berichte über eine Studie erschienen, wir wollen dem etwas näher auf den Grund gehen.

 

In der nun von DLR und AOK Baden-Württemberg im „Environmental Health Journal“ (https://ehjournal.biomedcentral.com) veröffentlichten Studie, wurde untersucht, wie die Ausbreitung der Grippe mit unterschiedlichen Wetter- und Umweltfaktoren zusammenhängt. Grippeerkrankungen werden durch Viren ausgelöst. Wie stark sich diese Viren vermehren und verbreiten, ist unter anderem auch von äußeren Einflüssen abhängig. Zu diesen zählen unter anderem Außentemperaturen von weniger als 13 Grad Celsius und die Schadstoffbelastung der Luft. In der Studie zeigte sich, dass die Häufigkeit einer Erkrankung je nach Jahreszeit stark schwankt. Diese Schwankungen lassen sich durch unterschiedliche Temperaturen und die Feinstaubbelastung erklären.

 

Gäubote - Feinstaub befeuert Grippewelle im Land 
(Bild: Gäubote 2022, Artikel I)

 

Abhängigkeit von der Temperatur

So zeigte sich, dass insbesondere bei einer Temperatur unter 5 Grad Celsius, dass Risiko für eine Grippeerkrankung besonders hoch ist. Im Untersuchungszeitraum, von 2010 – 2018 wurden 513.404 Influenzafälle identifiziert, davon traten 54% in den Monaten Januar – März, also innerhalb nur 3 Monaten des Jahres auf. Solche vierteljährlichen Schwankungen sind auch für Feinstaub und Temperatur sichtbar. Durch die statistische Modellierung lässt sich ein signifikanter Effekt von Feinstaub und Temperatur auf die Anzahl der Grippeerkrankung der Versicherten bestätigen.

 

Gäubote-Feinstaub erhöht Gripperisiko
(Bild: Gäubote 2022, Artikel II)

Abhängigkeit von der Feinstaubbelastung

Da aber nur die Feinstaubbelastung aktiv entgegengewirkt werden kann, ist dieser Zusammenhang besonders interessant. In Gebieten mit den höchsten gemessenen Feinstaubbelastungen im Land, ist das Gripperisiko doppelt so hoch wie in Gebieten mit den niedrigsten Gebieten. Am höchsten ist die Feinstaubbelastung erwartungsgemäß im Raum Stuttgart und am niedrigsten im Schwarzwald. 

Man kann zusammenfassend feststellen, dass Luftverschmutzung durch Feinstaub uns eher erkranken lässt und unseren Immunsystem schwächt. 

Hier kommen wir nun ins Spiel mit. Unsere Prämisse ist die Sicherstellung der bestmöglichen Luftqualität in Innenräumen, sauber und gesundheitsförderlich. Mit unseren innovativen Luftbehandlern, erreichen Sie dies ohne aufwendige Lüftungstechnik. Eine Luft die mit der im Wald, Meer, in den Bergen oder an Wasserfällen vergleichbar ist. Wenn Sie sich in Innenräumen aufhalten, die mit unserer innovativen Technik ausgestattet sind, können Sie sich sicher fühlen, vor Viren & Bakterien, Pollen, Staub und Feinstaub. Gesundheit und Schutz durch die Luft in Innenräumen. 

Nicht nur, dass Ihr Krankenstand im Unternehmen sink, Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken. Aktives Gesundheitsmanagment wird in Zukunft wichtiger denn je.

 

Gäubote-Feinstaub im menschlichen Körper (Bild: Gäubote 2022, Artikel III)

 

Rufen Sie uns unter 07032/2899310 an oder senden Sie uns eine E-Mail an info@proactiveair.de. Wir helfen Ihnen sehr gern bei Fragen zum Thema Luftbehandlung und unseren Luftreinigern weiter.

 

Quellen:

https://ehjournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12940-022-00927-y

https://www.dlr.de/me/en/desktopdefault.aspx/tabid-1746/21653_read-80885/

https://aok-bw-presse.de/ressorts/lesen/feinstaub-und-temperatur-verstaerken-das-grippe-risiko.html

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Lernen Sie uns mit unseren Leihgeräten kennen!

Noch nicht bereit für eine Bindung? Mit unseren Leihgeräten haben Sie die Möglichkeit uns 14 Tage lang kostenlos kennen zu lernen.

Hört sich gut an

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen