Schulen & Kindergärten

Corona-Stopp im Klassenzimmer: Sicher durch den Winter.

Ohne Angst – und ohne zu frieren – über Stunden im Klassenzimmer sitzen: Das geht mit dem richtigen Luftreiniger!

Einsatz des IO+ in der Schule - ProActiveAir

Aber wie funktioniert unser gänzlich anderes Wirkprinzip?

Unsere ProActiveAir iO+ Geräte sorgen für gleichermaßen saubere Luft an allen Stellen im Raum. Es ist die besondere Wirkungsweise, die letztlich für die saubere Luft sorgt.  

Erfahren Sie mehr über das Wirkprinzip von ProActiveAir

 

Beseitigt Aerosole direkt am Ort ihrer Entstehung 

Herkömmliche Geräte mit HEPA-Filter müssen die Viren erst quer durch den Raum ziehen, zum Filter. Jede Person auf dem Weg dorthin wird einem erhöhten Ansteckungsrisiko ausgesetzt. Der ProActiveAir iO+ hingegen beseitigt Partikel und Aerosole direkt am Ort ihrer Entstehung – bei ihrem Eintritt in die Luft.

Saubere Luft in der Schule durch ProActiveAir

So kommt das Virus gar nicht erst beim Mitschüler an 

Dies geschieht dadurch, dass die Luft ionisiert wird. Hierdurch fallen die in ihr enthaltenen Partikel direkt zu Boden. Dort macht dann vom Gerät ausgebrachter aktivierter Sauerstoff die Viren unschädlich. „Die Raumluft ist die Barriere für das Virus, es kommt erst gar nicht mehr beim Mitmenschen an“, erklärt Marcel Zahlen, CEO bei ProActiveAir. „Das heißt auch: Bei unserem Gerät ist die Luft überall im Raum gleich sauber“.

Einsatz im Kindergarten - ProActiveAir

Die Vorteile auf einen Blick 

  • Schutz vor Ansteckung durch Vieren & Bakterien über die Luft
  • Geruchsminderung
  • Eliminierung von luftgetragenen Allergenen
  • Geringe Lautstärke und Energieverbrauch

 Direkt zum Shop

 


 

Referenzbericht

ProActiveAir macht deutsche Schulen & Kindergärten 6 Monate lang sicher

Von Juni bis Dezember 2021 sind keine Infektionen innerhalb der Schule weitergegeben worden

Ein sicherer Schulbesuch in Deutschland auch während der Pandemie? Das klappt! Der Präsenzunterricht ist sicher dank ProActiveAir

 

Die Herausforderung

Im Juni 2021 suchte die Stadt Jettingen nach einer Lösung zum Schutz der Kinder und des Personals in deren Schulen und Kindergärten. Kurzentschlossen stattete die ProActiveAir GmbH alle Klassenzimmer und alle Räume im Kindergarten innerhalb der Stadt Jettingen mit Geräten aus. So konnten insgesamt alle 3 Kindergärten (70 Geräte) und 3 Schulen (150 Geräte), der Kleinstadt durch 220 ProActiveAir iO+ geschützt werden.

Die Lösung

Die damals von der Bundesregierung favorisierten Lösung, die Fenster alle 20 Minuten zu öffnen, stellte Rektor Brucker nicht zufrieden. "Ich möchte nicht, dass Kinder mit einer Winterjacke am Fenster sitzen und Schnee auf ihren Schulheften haben", sagte er. Die Gemeinschaftsschule wurde von Vertretern der Bundesregierung besucht, die sich überzeugen wollten, dass die verwendete Technik auch sicher und leise ist. Die Schulen in Jettingen gehören zu den ersten, die einen aktiven Schutz in allen Räumen einsetzten und freuten sich sehr, den Kindern und Mitarbeitern eine sichere Lernumgebung zu bieten. Sicherheit und Wirksamkeit des iO+ wurden von namhaften Instituten zertifiziert und die Werte von ProActiveAir Mitarbeitern vor Ort in den Schulen gemessen.

Das Geheimnis der Luftbehandler von ProActiveAir ist es, einen aktiven Schutz im ganzen Raum aufzubauen: Sie entfernen Schadstoffe nicht mit einem eingebauten Filter, sondern indem sie die Luft im Raum selbst sicher machen, sobald die Geräte eingeschaltet werden. Und dabei ist es egal, ob die Luft bereits Corona Viren enthält oder nicht. Die patentierte Lösung von ProActiveAir arbeitet mit natürlichen Wirkungsweisen, der Kraft der Ionisation und einer kontrollierten Dosis von aktivem Sauerstoff. Alle Arten von Bakterien und Viren werden kalt oxidiert und werden direkt an Ort und Stelle unschädlich gemacht.

Der große Vorteil dieser Technologie ist, dass die Luft an allen Stellen im Raum gleich sauber ist – und nicht nur in unmittelbarer Nähe des Gerätes, wie bei herkömmlichen Luftreinigern mit Filtern. "Das Virus kommt nicht einmal zu den Menschen um sie herum", erklärt Marcel Zahlen, Geschäftsführer bei ProActiveAir, die Grundidee. Das Gerät fängt 99,96 % aller Viren, Bakterien, Partikel und Schadstoffe ab. Der große iO+ schützt bis zu 160 Quadratmeter (400 Kubikmeter), und sein kleiner Bruder iO + Smart bis zu 75 Quadratmeter (190 Kubikmeter).

Das Ergebnis

Seit mehr als sechs Monaten sei keine Ausbreitung von Corona in den Klassenzimmern erfolgt, sagte Rektor Dominic Brucker, Jettingen Community School.

 

Downloads

Didacta September 2021 (PDF 2,3 MB)

Weitere Informationen

Produkte

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Produksortiment.

zu den Produkten

Lösungen

Lesen Sie mehr über unsere revolutionären Luftreiniger, welche sofort 99,9 aller Viren im Raum unschädlich machen.

mehr zu unserer Lösung
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen